Was geht rum? 02. Dezember 2017

Der Winteranfang (meteorologisch) war gestern. In unserer Praxis ist er aber bereits seit 2 Wochen spürbar.

Die Magen-Darm-Infekte haben wieder zugenommen. Ob dahinter – wie öfter in den Wintermonaten – auch Noroviren stecken ist im Moment noch nicht klar.

Scharlach trat noch zweimal auf, ist vermutlich also wieder auf dem Rückzug. Virale Infektionen des Rachens mit Darmbeteiligung (Bauchschmerzen, minimaler Durchfall) sind häufiger geworden. Deutlich zugenommen haben Mittelohrentzündungen in allen Altersgruppen. Das reicht von leichten Ohrbeteiligungen bei den Infekten bis zu schweren Entzündungen bei Jugendlichen mit “laufendem Ohr”. Eine ärztliche Untersuchung bei Ohrschmerz ist zu empfehlen.

Was geht in der Welt rum? Meningokokkeninfektionen in Australien. Dabei handelt es sich um Infektionen mit den Serotypen W und Y, gegen die eine sehr wirksame Impfung vorhanden ist. Aus Afrika (Ägypten/ Burkina Faso) werden weiterhin Erkrankungen an Dengue-Fieber berichtet.